Das Gesundheits- und VitalCenter Gollée und die Kirchberg-Klinik mit angeschlossener Kirchberg-Therme werden unter gleicher Leitung geführt und sind private Krankenanstalten nach § 30 Gewerbeordnung. Sind sind beihilfefähig im sinne der §§ 6 und 7 der Beihilfeverordnung des Bundes und erfüllen zugleich die Voraussetzungen der §§ 107, 108 Absatz 2 Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch (SGB V). Ein Basisvertrag (geschlossen mit der Deutschen Rentenversicherung) nach § 21 Sozialgesetzbuch - Sechstes Buch (SGB VI) besteht ebenso wie eine Zulassung im Sinne des § 111 SGB V für Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen.

Rezepte, Badearztscheine und Kostenübernahmescheine Ihres Leistungsträgers können direkt abgerechnet werden, für Ihre Behörde oder private Krankenversicherung wird eine spezifizierte Rechnung erstellt.

Zum Seitenanfang